Was ist der Stunden-Explorer und wie kam die Idee?
Stunden-Explorer ist eine Software mit der man simpel und einfach, ohne Programmierkenntnisse, Stundennachweise(zb. Ausbildung etc) ausfüllen, Verarbeiten, Speichern und auf Vordefinierte Blätter ausdrucken kann. Diese Idee kam damals aufgrund meiner Kumpels die keine Vernünftige brauchbare Software mit diesem Grundgedanken finden konnten.

Kleine Anmerkung: Dies ist ein Konzept, heißt aber nicht das es so 1:1 erfolgen muss/wird. Genaueres wird sich mit der Zeit und der Möglichkeit herausstellen und muss im Team besprochen werden.
Startschuss der weiteren Planung ist der 27.06.2016. Bis dahin werden Bewerbungen bearbeitet und der Grundstein aufgebaut. Somit bleibt eine große Spanne erhalten die es uns erlaubt die Software GEMEINSAM zu Strukturieren.
Ab Dato wird das Management sich um die Bereiche gekümmert haben und eine feste Struktur erarbeiten.(Terminierung der Besprechungen, Aufgabenverteilung von kleinen Aufträgen, Erfassen von Erfahrungen, Planen der Weiterbildungen u. Förderungen)

Welche Sprachen werden benötigt?

IDE: Visual Studio 2015, PHPMyAdmin Alles andere ist unabhängig voneinander
Sprache: VB.NET, PHP, MySql, HTML
Plattform: Windows Classic(Ab Windows 7)(Normale Exe Programme die sich wie gewohnt öffnen lassen, Keine Apps)
Absehbare Expandierung: Ja(Crossplatform Smartphone)

Aufbau der Software
-Allgemeines
Die Software nutzt den Updateservice von Microsoft OneClick
Die Software erfordert keine Zwangsbenutzerschnittstelle, sondern soll Frei verfügbar sein
Die Sofware soll aber Gelegenheit geben durch Gutscheincodes gewisse Zusatzoptionen frei zu schalten( Benutzerkonto erforderlich)
Beim ersten Start wird eine Registrierung empfohlen aber nicht zwingend Notwendig
Beim ersten Start soll ein Assistens beim einrichten helfen
Die Vorlagen werden durch MAF/MEF gefertigt sodass es eine feste Schnittstelle gibt( Wie das ganze Funktioniert wird gerne gezeigt)

-Übersicht
In der Übersicht sieht man anhand der ID(Vortlaufende Einstellbare Zeichenfolge) des Datums und KW welche Nachweise schon existieren und welche nicht.

– Nachweiß
Hier wird der gespeicherte oder neue Nachweiß angezeigt. Diese GUI hängt von der eingestellten Vorlage ab, sodass sie möglichst benutzerfreundlich, und verständlich ist.

-Vorlagensystem
Das Vorlagensystem enthält schon erstellte Vorlagen, die sich nach verschiedenen Kategorien Filtern lassen. Sie sind an der offiziellen Datenbank gekoppelt und zeichnen sich durch eine Eindeutige BenutzerID aus. Dh Die Vorlageninformationen wie Name, Sonderausstattung, Producer werden nicht direkt in der Vorlage sondern in der Datenbank gespeichert und abgerufen.
Über dieses Fenster lässt sich auch das Formular öffnen indem man einen kostenlosen Antrag auf Vorlagenfertigung einreichen kann. Soll heißen: Vorab werden Vorlagen von uns Programmiert.
Und es sollte klar sein das man von hier aus die Vorlagen kostenlos runterladen kann und diese dementsprechend in der Software verfügbar sind.

-Einstellungen
–Persönlliche Informationen

Informationen wie Name, Adresse, Arbeitsstelle etc sind hier frei Einstellbar und gespeichert
–Vorlagen Informationen
Hier lässt sich eine Vorlage auswählen die für die ganze Software gilt. In der Vorlage sind weitere Einstellmöglichkeiten Integriert die hier angezeigt werden.
Welche Bereiche werden gesucht?

Welche Bereiche müssen Versorgt werden?
Administrator/Co-Administrator – min. 1 Person
Assistieren von Management und Enge Zusammenarbeit der Jeweiligen Abteilungen und mir
Softwaredevelopment – min. 5 Leute

Programmieren der Software, sowie Anbindung zur Datenbank
Networkdevelopment – min. 2 Leute
Programmieren der Datenbank, Datenbankanbindung, Website, Groupware sowie Wartung deren Bereiche
Supporter – min. 2 Leute
Niederschreibung aller Öffentlichen Informationen in der Website, sowie Fertigung von Anleitungen und Hilfestellungen(Supportbereich)
Marketing – min. 5 Leute
Entwerfen von Ideen zur möglichst Kostenlosen Werbung und Verteilung von Gutscheincodes

Vergütung
Generell ist keine Vergütung vorgesehen. Aber… in folgenden Fällen bin ich dazu bereit etwas zu Investieren.
Lehrbücher zur freien Weiterbildung auf Eigeninitiative
Sonderzahlungen für spezielle oder besondere Leistungen
Anteilig der Spenden(Sofern abgesprochen) für Weiterbildung bzw Sonderzahlungen zu nutzen.

Mann muss beachten das gewisse Sachen wie Server etc von mir aus freier Tasche bezahlt werden und dies nicht unbedingt Billig ist.

Kommunikation
Ich sehe es vor auf eine sogenannte Groupware zurück zu greifen.(Googelt einfach mal). Dies erleichtert hauptsächlich das Management des gesamten Projektes, und stellt die Schnittstelle dar die notwendig ist um auch Daten etc zu Übermitteln. Dies wäre auch ein Aufgabenbereich des Networkdevelopment

Wir alle sind ein Team, dh. das jeder von uns das Recht hat seine Meinung zu äußern. Nicht nur generell sondern auch Speziell der Software zuliebe.

Hast du Interesse dran so schreibe mir doch eine kleine Bewerbung an: Info@Tom-Schorn.de. Dies gilt auch bei weiteren Fragen.

Name
Anschrift
Alter

Beruf Status
Erfahrungen
Wünsche/Anregungen
Fragen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: